Waidele Hof bis Wolfach

Wanderung um Wolfach im Kinzigtal (Schwarzwald)

Datum: 25.05.2021

Strecke: 9,43 km

Zeit: 3 h 15 min (2 Pausen)

in der Woche nach Pfingsten machten wir endlich wieder mal einen Urlaub. Auf dem Waidele Hof in Wolfach. Am zweiten Tag unseres Urlaubes, stand eine Wanderung vom Waidele Hof bis nach Wolfach auf dem Programm. Zunächst mussten wir über die Zufahrtsstraße (Langenbachstraße) Richtung Tal gehen. Nach guten 5oo Metern ging es dann über einen Forstweg in den Wald. Der Weg den wir eingeschlagen hatten, nennt sich der „Gitschweg“. Dieser Weg verläuft auf dem sehr gut zu gehenden Forstweg durch den Wald. Man kommt schließlich wieder ein kurzes Stückchen auf die Langenbach Straße.

An einem älteren Gehöft ging es dann am Waldrand steil Bergauf. An diesem steilen Hang schwanden die Kräfte nur so dahin. Kurz bevor der Weg wieder komplett in den Wald ein bog, versperrte ein Bagger den Weg und ich musste hier ein wenig klettern. Aber das war noch alles nichts, es wurde noch besser oder schlimmer. Wir dachten eigentlich, dass wir nach der Kurve den Höchsten Punkt unserer Wanderung erreicht hätten. Aber hinter dieser Kurve ging es eine weitere Etappe bergauf. Gefühlt verlief der Weg senkrecht nach oben. Ein weiterer Schwierigkeitsgrad war, dass der Weg durch kürzlich durchgeführte Forstarbeiten, extrem matschig war. Das machte das gehen mit der Prothese nicht einfacher. Zusätzlich musste ich meinen Sohn motivieren. Wir gingen hier immer abgezählte 20 Schritte und machten eine kleine Atempause. Ich glaube, in Wirklichkeit hat mein Sohn mich bei diesem Aufstieg motiviert. Nach einer gefühlten Ewigkeit kamen wir dann doch noch oben an. Zu diesem Zeitpunkt waren wir „erst“ 5 Kilometer gegangen, Aber es fühlte sich nach deutlich mehr an. Vom obersten Punkt ging es dann wieder über „normale“ Forstwege einfach und stetig bergab durch den Wald in Richtung Wolfach. Zum Schluss belohnten wir uns mit dem Gang über den Wolfacher Panoramaweg, mit herrlichen Ausblicken über das Tal und Wolfach. In der Stadt angekommen, wurden wir abgeholt und zum Waidele Hof zurück gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.