1. Etappe Lieserpfad von Boxberg nach Daun

Datum: 30.12.2021

Strecke: 15,59 km

Zeit: 4 h 46 min

Die erste Etappe des Lieserpfades führt von der Lieserquelle bei Boxberg bis zur Touristinformation in Daun. Dem leichten Regen und dem matschige Weg zum trotz machten wir uns auf den Weg. Etwas unterhalb der Lieserquelle befindet sich ein kleiner Wanderparkplatz. Der Weg geht von der Quelle aus bergab Richtung Boxberg. Vor dem Ort biegt der Feldweg ab und man wandert über die Struth. Von dieser Höhe aus hat man einen ständigen Blick auf die Hilgerather Kirche (leider war das Wetter nicht so gut um ein schönes Foto der Kirche zu machen). An einer 460 Jahre alten Eiche passiert man die Lieser zwischen Nerdlen und Neichen. Hinter der Brücke kommt dann ein kurzes Stück Waldweg.

Es geht, wie einen Großteil des Weges, über freies Feld. Kurz vor Rengen wandert man unter der riesigen Autobahnbrücke durch. Nach einer kleinen Pause in der Ortsmitte von Rengen, verläuft der Weg dann noch einmal ein Stückchen durch den Wald, ehe man am unteren Ortsrand von Daun raus kommt. Durch den Kurpark geht es dann die letzten 300 Meter auf einem steilen Panoramaweg bis zur Kurverwaltung hoch.

Die erste Etappe auf dem Lieserpfad verläuft zum größten Teil über freies Feld und bietet nicht sehr viele Highlights. Dennoch ist es ein schöner Weg. Für Prothesenträger ist der Weg in jedem Fall gut zu schaffen, da es keine nennenswerten Hindernisse gibt. Keine nassen Felsen oder rutschige Wurzeln. Ich freue mich schon darauf den Lieserpfad weiter zu gehen…

Los gehts… Erste Etappe Lieserpfad. Von der Quelle bei Boxberg bis nach Daun…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.