Oh Manderscheid wie herrlich…

Datum: 12.03.2022

Strecke: 9,67 km

Zeit: 4 h 42 min

Die traditionelle Geburtstagswanderung mit meinem Pat führte heute von Manderscheid über den Lieserpfad, Burgweiher, Altenberghütte und zurück nach Manderscheid. Zum Start ging es über die gut zu gehende Leo Bönner Allee und auf das altbewährte Stück Lieserpfad. Der Weg zum Burgweiher runter ist generell etwas schwieriger zu gehen, aber heute gab es durch umgestürzte und entwurzelte Bäume ein paar ordentliche Hindernisse. Hier waren dann auch ein paar „starke Schultern“ sehr praktisch und hilfreich.

Schon oft bin ich diese Strecke gegangen, aber der Blick auf den Burgweiher und am Burgweiher selber fasziniert mich immer wieder. Dann folgte der lange Aufstieg Richtung Pantenburg. Oben angekommen ging es über den VulkanMaare Pfad bis zur Altenberghütte. Von hier aus hat man einen sensationellen Ausblick über das Liesertal. Diesen wunderbaren Ausblick genossen wir bei einer ausgedehnten Pause mit Spießbraten und kühlen Getränken.

Der folgende Abstieg bis zur Lieser ist eigentlich ein breiter Wanderweg, aber an manchen Stellen mit etwas lockeren Steinchen versehen, was dass gehen mit der Prothese erschwert (es fühlt sich für mich an, als würde ich immer wegrutschen). Vom „tiefen Liesergrund“ aus folgte dann wieder ein starker Anstieg bis auf den Lieserpfad und zurück nach Manderscheid. Diese Strecke ist eine der schönsten Runden die man um Manderscheid drehen kann. Einige sehr schöne Ausblicke und Plätze zum verweilen und ausruhen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.